top of page

TRE- WORKSHOP

Aktualisiert: 9. Juli

Das war ein interessanter Workshop in Bremgarten/AG zum Thema "Neurogenes Zittern" und Traumaauflösung. Alle Erfahrungen und Traumas sind im Körper abgespeichert und können mit verschiedenen Übungen gelöst werden.

Gerne lasse ich dies auch in meine Yogapraxis einfliessen...Danke Esther, das war super spannend!




TRE steht für Trauma Releasing Exercises, eine effektive Methode um Anspannungen aus dem Körper zu lösen. Mit gezielten Körperübungen aktivieren wir die Muskeln in den Beinen und den Psoasmuskel wodurch ein neuerogenes Zittern entsteht. Dieser natürliche Zittermechanismus wird aus dem instinktiven Teil des Gehirns ausgelöst, welchen auch Säugetiere nutzen um Stress aus ihrem Körper zu lösen.


Dieses neuorgene Zittern hilft dem autonomen Nervensystem sich zu regulieren, den zentralen Vagusnerv zu aktivieren. Anspannungen und Stress werden gelöst und auch tieferliegende Blockaden können aus Deinem Körper gelöst werden.


Dies ist eine empfehlenswerte und tolle Lektüre die das Thema Trauma sehr gut erklärt:

ist schon fast amüsant zum Lesen:-)



3 Ansichten0 Kommentare

Commentaires


bottom of page